Hypnose - Therapie

Unser Denken, unsere Gefühlswelt, unsere Reaktionen, unsere Ängste, unsere Blockaden, unser Handeln und mehr werden zu ca. 95 % durch unser Unterbewusstsein gesteuert, auf welches wir in der Regel keinen Zugriff haben. Man darf sich das so vorstellen, dass im Unterbewusstsein viele "Dateien" lagern, welche aufgrund unserer Erlebnisse, Prägungen, unserer  Erziehung, traumatischen Ereignissen, natürlich auch positiven Ereignissen  und vielem mehr entstanden sind und uns quasi automatisch steuern. Diese „Dateien“ bzw. permanente Muster können mit einer Hypnose hilfreich verändert werden.. 

Die meisten Klienten empfinden während der Hypnose eine angenehme Entspannung. Das Gefühl kann wellenförmig verlaufen. Mal fühlt es sich an als ob man einschlafen würde, dann wieder aufwacht, dann wieder müde wird oder man fällt für die gesamte Zeit in einen entspannten schlafähnlichen Trace-Zustand. Eine Hypnose wird als sehr angenehm empfunden. 


Die Hypnose wird zum Beispiel bei folgenden Themen unterstützend angewandt:

Depressionen, Ängste, Burn out, Phobien, Stressbewältigung, Selbstwert, Selbstbewusstsein, Blockaden lösen, Nichtraucher werden, Gewicht abnehmen, Motivationstraining, leichter Lernen, Selbstheilungskräfte aktivieren, Zwänge ablegen, Vergebung ermöglichen, Traumata entlasten, Selbstliebe, Lebensfreude wieder finden, besser schlafen, Prüfungsangst, Schmerz lindern, zur Ruhe kommen,  ADS/ADHS, das innere Kind heilen helfen, Schuld loslassen, die Potenz wieder erwecken, Ticks mildern und vieles vieles mehr. Zu jedem Thema kann eine Hypnose vorbereitet werden.
 

Je nach Thema wird eine Hypnosetherapie in der Regel in ein bis maximal drei Sitzungen angewandt. Die erste Sitzung besteht aus Anamnese, Zieldefinition, Erklärung der Hypnose, Beantwortung aller Fragen. Dann wird Deine Hypnose genau auf Deine Bedürfnisse angepasst von mir vorbereitet. In der zweiten Sitzung wird die erste Hypnose durchgeführt. Optimal ist eine dritte Sitzung mit einer Hypnose-Wiederholung zur Festigung. Eine Sitzung dauert ca. 1,5 - 2 Stunden. Die Kosten findest du hier.

Beim Vorhandensein  folgender Erkrankungen kann ich leider keine Hypnose durchführen: Epilepsie, schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, kürzlicher Herzinfarkt oder Schlaganfall, Psychosen und Persönlichkeitsstörungen (Borderline, Schizophrenie, bipolare Störungen, ...), Alkohol/-Drogen-/ Medikamentensucht, Thrombose-Patienten, schwerwiegende Erkrankungen des Nervensystems wie Parkinson, Einnahme von Antidepressiva, Schwangerschaft in den ersten vier Monaten, Kinder und Jugendliche nur mit Einwilligung des gesetzlichen Vertreters. 


Sehr gerne berate ich Dich und beantworte alle offenen Fragen persönlich.

Hinweis: Alle meine Angebote erfolgen im Bereich Bewusstseinstraining, Coaching,  Hypnose, Energiearbeit, geistiger Heilarbeit, Schulung und ganzheitlicher spiritueller Prozessbegleitung. Deine Mitarbeit und Selbstverantwortung sind dabei Voraussetzung. Die Sitzungen ersetzen keinen Besuch beim Arzt oder Psychotherapeuten. Ich gebe aus gesetzlichen Gründen keine Diagnosen und Heilversprechen ab.